Site Loader

Tränenfilmanalyse

Auf Grundlage unserer Tränenfilmanalyse können wir zusammen mit Ihnen Wege finden, um einen ausgewogenen Tränenfilm wieder herzustellen und dem Volksleiden „trockenes Auge“ entgegen zu wirken.
Der Tränenfilm besteht vereinfacht dargestellt aus drei Schichten, welche wir genauer analysieren, inklusive der jeweils dazugehörigen Drüsen oder Zellen. Denn bei den darauf aufbauenden Schritten gilt: Tränenersatz ist nicht gleich Tränenersatz. Sollte z.B. die Lipidschicht, welche die Tränenflüssigkeit vor dem Verdunsten schützt, nicht ausreichend sein, sind andere Maßnahmen zu ergreifen als wenn z.B. die Muszinschicht, welche die Tränenflüssigkeit auf der Hornhaut fest hält, Mängel aufweist.
Durch eine ausführliche Anamnese im Vorfeld ist ein interdisziplinärer Ansatz zur Vermeidung und Verbesserung des trockenen Auges zu erreichen.

Es werden nur funktionelle Cookies benötigt, um die Website funktional darzustellen. Sie können Ihr Einverständnis jederzeit in der Datenschutzerklärung unter §8 wiederrufen. ( Impressum | Datenschutzerklärung )

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen